Unsere Weine

Dogma

Qualität und natürlicher Geschmack entstehen nicht im Labor und nicht durch Zusatzstoffe, guter Wein ist ein Naturprodukt und entsteht im Weingarten.
Deshalb stehen umstrittene Techniken der Weinbereitung wie der Einsatz von Holzchips, technische Konzentration und dergleichen im Widerspruch zu unserem Verständnis Wein zu machen und werden von uns dezidiert ausgeschlossen.

Charaktervoll mit Eigenheiten

Ein guter Wein ist nach unserem Empfinden nicht einfach die Summe möglichst vieler guter Eigenschaften, sondern setzt Akzente, besitzt Eigenheiten und darf Ecken und Kanten aufweisen. Dadurch definiert er seinen Charakter und spiegelt das Anbaugebiet, das Erntejahr sowie die Handschrift des Winzers wider.

Das Ergebnis unserer Bestrebungen sind charaktervolle, terroirgeprägte, sortentypische Weine, wobei für uns nicht die Suche nach Extremen bestimmend ist, sondern die Zusammenführung der einzelnen Charaktereigenschaften zu einem harmonischen Ganzen.